Favorit

Glossar zu Sportwetten – und Pferdewetten

Favorit

Als Favorit bezeichnet man den Sportler oder das Team, dem die höchsten Gewinnchancen bei einem Sportereignis eingeräumt werden. Im Falle einer hohen Gewinnwahrscheinlichkeit, liegt die Quote entsprechend niedrig.

Favorit bei Sportwetten – Auf Favorit wetten

Im Zusammenhang mit Sportwetten bezeichnet der Begriff Favorit die Mannschaft, Spieler oder Fahrer, der die höhere oder höchste Chance auf den Sieg hat. Kennzeichnet für die Festlegung des Favoriten durch Online Wettanbieter sind niedrige Wettquoten, die sich aus der hohen Chance des Favoriten ergeben. Favorit kann sowohl eine Mannschaft bei einer Einzelwette sein, aber auch für ein gesamtes Turnier oder eine verlaufene Saison. Die Chancen auf den Sieg sind beim Favoriten besonders hoch, weshalb auch oft nur niedrige Quoten für Favoritenwetten angeboten werden.
Auf Favorit wetten ist oft eine sichere Angelegenheit, geht aber einher mit niedrigen Gewinnquoten. Dem Favoriten gegenüber steht der Außenseiter, dem keine hohen Chancen auf den Sieg eingeräumt werden. Oft kann eine Mannschaft auch dadurch zum Favorit erklärt werden, weil der Gegner als besonders schwach eingestuft wird. Wichtig ist also auch immer die Beziehung zum Gegner, um die wirklichen Chancen des Favoriten einzusehen.
Favoriten spielen z.B. bei Langzeitwetten eine große Rolle, da hier die Chancen auf Sieg ebenfalls hoch sind, aber ebenso auch die Quoten. Bei Turnieren gibt es häufig mehrere Mannschaften, die zum Favoritenkreis der Sportwetten Anbieter zählen.

Zurück zum

Getagged mit: ,