Sportwetten leicht gemacht

Sportwetten leicht gemacht

Sportwetten erfreuen sich mit gestiegener Verbreitung des Internets einer immer größer werdenden Beliebtheit. Während es in früheren Zeiten notwendig war, am Lotto-Kiosk Toto-Scheine auszufüllen oder persönlich in einem der wenigen legalen Wettbüros zu erscheinen, sind die Möglichkeiten heute deutlich einfacher.

Wenn Sie sich für einen Sportwettenanbieter entschieden haben, müssen Sie sich zunächst einmal anmelden bzw. ein Wettkonto eröffnen. Die Anmeldung erfolgt über ein Eingabeformular auf den Webseiten der entsprechenden Anbieter. Das Konto kann mit Hilfe einer Kreditkarte, in manchen Fällen aber auch via Moneybookers, per Lastschrifteinzug oder auch via Überweisung gefüllt werden. Für Neukunden vergeben Buchmacher in der Regel übrigens einen attraktiven Sportwetten Anmeldebonus!

Sobald Geld auf Ihrem Konto ist, kann es auch schon losgehen: Suchen Sie sich aus der Fülle von Angeboten zunächst eine geeignete Sportart aus. In manchen Fällen können Sie dann in einem nächsten Schritt noch die Ligen, Turniere oder Rennen auswählen, auf die Sie wetten wollen.

Im nächsten Auswahlmenü geht es dann auch schon zu den konkreten Sportereignissen mit den dazugehörigen Quoten. Klicken Sie das gewünschte Spiel oder Rennen an und bestimmen Sie Ihren Einsatz. Nun müssen Sie nur noch bestätigen und Ihrem Team die Daumen drücken. Schon haben Sie Ihre erste Wette abgeschlossen.

Beachten Sie bitte, dass die Quoten in Wettbörsen variieren und sich auch nach Abschluss Ihrer Wette noch ändern.

Auf der Wettbasis gibt’s einenkostenlosen Email-Kurs Besser Wetten in 7 Tagen,den wir Ihnen sehr ans Herz legen möchten! Darin erfahren Sie sehr viele wichtige und hilfreiche Dinge rund um Sportwetten.

Getagged mit: , ,