Wettstory Markus

Wett – Stories

Hier können sich User verewigen, die ihre eigene Wettgeschichte erzählen wollen oder denen beim Wetten etwas schier unglaubliches passiert ist. Riesen-Quoten-Kombiwetten, die doch durchgegangen sind oder eine Extreme Außenseiter-Wette oder Ähnliches. Oder berichten sie uns wer Ihrer Meinung nach der beste Sportwettenanbieter am Markt ist.
Schreiben Sie uns einfach an story@sportwettenanbieter.cc!

Autor Titel
Markus Je mehr sichere Spiele man kombiniert, desto …

In Kombiwetten nicht zu viele Spiele reinnehmen!

Tja, liebes Leserpublikum,
Wie bin ich ganz persönlich zum Wetten gekommen, wie gehe ich damit um und welche Bedeutung hat(te) es für mich seither ?

Angefangen hat’s bei mir, wie es oft so losgeht: Man kennt jemanden,der verrät dir irgendwann einmal, dass er für sich etwas sehr Interessantes
entdeckt hat, was mit unserem gemeinsamen Hobby Sport (Begeisterung und Detailwissen hierfür ist kein Muss, erleichert die Sache aber doch um Einiges!) zu tun hätte und womit er auch schon ein hübsches Sümmchen Extra-Taschengeld nebenbei für Urlaub und anderes verdient hätte.

Klar, wer wird da nicht mal hellhörig, wenn es um ‚leichtverdientes Geld‘ geht?! Man sollte diesem Menschen natürlich vertrauen, wenn das Überzeugen
fruchten soll, sonst hilft das ganze Reden nichts. Nun, ich kannte ihn schon etwas länger und vertraute ihm…

Sport, insbesondere Fussball, war ja sowieso ‚mein Ding‘, insofern rannte er bei mir offene Türen ein, was sein Vertrautmachen mit der Materie betraf. Er sagte aber auch gleich dazu, dass man das Ganze immer realistisch betrachten müsse und niemals aus den Händen gleiten lassen dürfe. Selbstläufer in Sachen Geld verdienen auf Dauer gäbe es keine, und leider wären Spielgewinne nur in sehr beschränktem Umfange tatsächlich planbar …wenn überhaupt!

Diesen Satz wollte ich mir zu Herzen nehmen und verinnerlichen, um das rechte Maß nie zu verlieren. Zugegeben, es fällt nicht immer leicht, Disziplin beim Wetten zu wahren, wenn das greifbare ‚große Geld‘ manchmal scheinbar so nahe ist.Doch klar ist eins schon: Je mehr ’sichere Spiele‘ man miteinander kombiniert (also Spiele mit geringen Quoten, die scheinbar nur richtig im erwarteten Sinne ausgehen können), desto schneller geht eine Kombiwette natürlich ‚in die Hose‘.

Aber, hält man sich daran, das Risiko beim Abschluss einer Wette auf das Minimum zu reduzieren, so kann man durchaus einige Gewinne einstreichen. Wenn sich das Risiko, was viele glauben oder zumindest hoffen, nie ganz ausschalten lässt und Gewinne nie wirklich planbar werden (s. diverse Randbedingungen, auf die der Wetter keinen Einfluss hat, wie z.B. Schiedsrichterbestechungen und Spieleverschieberei, um nur ein ‚heißes Eisen‘ anszusprechen).

Angefangen mit dem Wetten hatte es damals ja noch zu der Zeit, als die Wettabgabe tatsächlich noch per Telefon oder – man höre und staune – per Schneckenpost (Brief) getätigt werden musste. Ja, da hat es der moderne, der Technik aufgeschlossene Wetter von heute schon um einiges einfacher, wenn ich das Thema Internet anspreche.

Und da gehört ja nun wirklich nicht viel technisches Verständnis dazu, wenn man bereit ist, sich mal ein klein wenig mit der Thematik ‚Anmeldung und Wettabgabe im Internet‘ zu befassen.Ich kann dem jedenfalls absolut nur Vorteile abgewinnen. Man sitzt irgendwo im Urlaub im Internet-Cafe oder sonstwo mit Internet-Anschluss und tätigt seine Wetten ohne Zeitverlust (okay, Auslandstelefonate zur Wettplatzierung gingen notfalls auch noch, falls man Millionär ist…).

Und kann sich so evtl. noch bischen die Urlaubskasse aufbessern?!
Sollte, und das grundsätzlich und überall, nur nicht zur Sucht ausarten, so dass es ohne quasi gar nicht mehr geht. So versuch(t)e ich es jedenfalls im Laufe meines ‚Wettdaseins‘ zu halten – und denke auch erfolgreich.

In diesem Sinne allen Gleichgesinnten viel Spass und Erfolg dabei, egal wann und wo auf dieser Welt, die per Internet (und manchmal auch so) ’nur ein Dorf‘ ist !

Viele Grüsse,
Markus

Getagged mit: ,