Wettstory Sven

Wett – Stories

Hier können sich User verewigen, die ihre eigene Wettgeschichte erzählen wollen oder denen beim Wetten etwas schier unglaubliches passiert ist. Riesen-Quoten-Kombiwetten, die doch durchgegangen sind oder eine Extreme Außenseiter-Wette oder Ähnliches. Oder berichten sie uns wer Ihrer Meinung nach der beste Sportwettenanbieter am Markt ist.
Schreiben Sie uns einfach an story@sportwettenanbieter.cc!

Autor Titel
Sven 800 Euro mit Livewetten verzockt, doch ich habe gelernt …

Keine Livewetten mehr

Nachdem ich schon seit gut 2 Jahren bei bet and win tippe, und dort auch schon ca. 800 Euro mit Livewetten und Tipps auf möglich Überraschungen „verzockt“ habe, habe ich mir gedacht, so kann es nicht weiter gehen.

Daraufhin habe ich mir die Tabellen und Ergebnisse der letzten paar Jahre in allen europäischen Topligen (vorerst nur Fußball) angeschaut. Da ich Sportwetten (zumindest im Mannschaftsspielbetrieb) für Wahrscheinlichkeitswetten halte, kann man mit einer gewissen Disziplin doch auf ein schönes Sümmchen nebenher kommen.

Hätte man letztes Jahr zum Beispiel auf jedes Spiel von Bayern München (inkl. DFB-Pokal und Champions-Leauge) 100,- € gesetzt, so hätte man je nach Quote immerhin noch ca. 500,- € aufs Jahr gerechnet gewonnen. Dieses ist in verschiedenen Ligen mit den 2 – 3 Topklubs machbar. Und selbst in schwächeren europäischen Ligen gibt es zum Teil Serienmeister sowie auch in anderen Sportarten.

Wichtig finde ich vor allem, keine 5, 6 oder noch größeren Kombiwetten einzugehen. Die Verführung ist natürlich relativ groß, man muss sich halt unter Kontrolle haben.

Als ich dann wie oben beschrieben, ca. 800,- € verspielt hatte, hatte ich mir nochmals 50,- € bei einem Wettanbieter eingezahlt. Ich machte mir zum Ziel, mit kleinen Quoten und nicht mehr als 2 oder 3 Tipps (Kombi) jeden Tag eine Steigerung von „nur“ 5% zu erreichen. Auch hier kann man mit der Geduld von ca. 3 Monaten sich einen Grundstock aufbauen (ca. 6000,- €) mit dem man bei entsprechender Disziplin sogar seinen Lebensunterhalt „erwetten“ kann.

Ich zum Beispiel setzte immer ca. 25% meines Guthabens auf eine Kombiwetten mit der Quote von ca. 1,2 – 1,3. Dies mache ich ca. 2 – 3 mal pro Tag. Hier spiele ich dann sogar ein System 2 aus 3, um in Notfall den Verlust etwas geringer zu halten. Im Durchschnitt erreiche ich so die Steigerung von 5% pro Tag. Natürlich ist es am Anfang frustrierend „nur“ 2,5 Euro am Tag zu gewinnen. Wer sich aber mit wenig begnügt, „kann“ am Ende reich belohnt werden.

Getagged mit: ,