William Hill Einzahlungsmöglichkeiten

William Hill ist einer der größten Wettanbieter Großbritanniens und schon sehr lange auf dem Wettmarkt vertreten. In diesem Artikel werde ich die Einzahlungsmethoden von William Hill näher beschreiben. Hier eine kurze Übersicht über die derzeit zur Verfügung stehenden Einzahlungsmethoden:

 

  • Kreditkarte (Master Card/Visa)
  • Banküberweisung
  • Online Überweisung (Sofortüberweisung, Giropay)
  • Paysafecard
  • Zwischenkonten(Moneybooklers, Neteller)

 

Das wären die wichtigsten und am meisten verwendeten Einzahlungsmethoden, die William Hill zurzeit im Angebot hat. Neben diesen gibt es auch eine Vielfalt von nicht so bekannten Varianten wie beispielsweise Speedcard, diese ist mit den oben genannten Zwischenkonten zu vergleichen und funktioniert auch genau so einfach wie Moneybookers und Co. Damit bietet William Hill eine beachtliche Anzahl an Einzahlungsmethoden, hier sollte für jeden etwas dabei sein.

 

Vor kurzem kursierten Gerüchte, dass William Hill Paypal als Einzahlungsvariante für Kunden aus Deutschland ins Angebot nehmen möchte. Anmerkung: Bisher sind Einzahlungen über Paypal ausschließlich für Kunden aus Österreich möglich. Ob daraus etwas wird ist bisher unklar, nach einer Anfrage meinerseits bestätigten mir aber Mitarbeiter aus dem William Hill Kundensupport diese Info. Den Zeitpunkt einer möglichen Paypal-Aufnahme konnte man mir aber noch nicht nennen. Man darf also gespannt sein, mit Paypal würde William Hill einen weiteren Vorteil haben, denn diese Einzahlungsvariante wird nicht gerade von vielen Wettanbietern angeboten.

 

Ansonsten sollte noch gesagt werden, dass die Schnelligkeit der jeweiligen Einzahlungen mehr als gut ist, Banküberweisungen beispielsweise laufen sehr rasch, dafür dass William Hill ein ausländischer Buchmacher ist. Meist ist das Geld nach 3 Tagen auf dem Wettkonto angelangt.

 

Kommen wir nun zu den Gebühren bzw. den nicht anfallenden Gebühren! William Hill erhebt keinerlei Zusatzkosten bei einer Einzahlung, unabhängig der gewählten Zahlungsmethode. Damit kann William Hill absolut punkten! Auch der Mindesteinzahlungsbetrag ist in Ordnung, dieser liegt in der Regel bei 10 Euro, was völlig in Ordnung ist.

 

William Hill überzeugt hier in vollen Zügen, Nachteile gibt es keine. Eine sehr starke Leistung der Briten, kann ich auf jeden Fall weiterempfehlen!

 


Weitere Informationen zum Anbieter William Hill:
William Hill Test & Erfahrung
Auszahlung Erfahrung
William Hill Einzahlungsmöglichkeiten
William Hill Erfahrungsbericht
 

William Hill

Getagged mit: , ,